Reise & Häge GBR
   
Der Energiepass -
das neue Gütesiegel für Immobilien!

Ab 01.01.2009 müssen Eigentümer einer Immobilie im Falle eines Verkaufes oder einer Vermietung den Kauf- bzw. Mietinteressenten einen Energiepass vorlegen.

>>> So sieht der neue Energiepass aus <<<

Es gibt zwei verschiedene Arten von Energieausweisen:

Bedarfsorientierter Energieausweis

Dieser gibt Auskunft über den Energiebedarf, der für ein Gebäude zum Heizen und zur Warmwasserbereitung unter Normbedingungen benötigt wird. Um diesen Bedarf zu berechnen, wird die energetische Qualität der Außenwände, Fenster, Kellerdecke/Bodenplatte, Dach, sowie der technischen Anlagen wie Heizung und Warmwasserbereitung berücksichtigt. Einen weiteren Einfluss haben solare und interne Wärmegewinne. Aus dem Ergebnis werden Schwachstellen im Gebäude erkannt, und es können entsprechende Vorschläge zur Verbesserung der energetischen Qualität erarbeitet werden. Das Nutzerverhalten geht nicht in die Berechnung ein und spielt daher für diesen Ausweis keine Rolle. Dieser Energieausweis ist sehr hochwertig, da die Gebäudequalität dokumentiert wird und nicht das Verhalten der Bewohner.

Verbrauchsorientierter Energieausweis

Dieser gibt Auskunft über den tatsächlichen Energieverbrauch der letzten drei Jahre. Wohnungsleerstände, die das übliche Maß übersteigen, werden rechnerisch berücksichtigt, ebenso das Klima der letzten Jahre. Er ist qualitativ minderwertig, da ausschließlich das Nutzerverhalten dokumentiert wird und keine Aussage über die Gebäudequalität und der technischen Anlagen getroffen wird. Sanierungsmaßnahmen lassen sich nicht darstellen. Bis zum 01.01.2008 kann der Energieausweis bereits jetzt schon auf einer freiwilligen Basis erstellt werden. Den Immobilieneigentümern bleibt bis dahin eine Wahlfreiheit zwischen den zwei genannten Methoden. Die Laufzeit der Energieausweise beträgt jeweils zehn Jahre.

Der Energiepass wird sowohl für Eigentümer, als auch für Käufer bzw. Mieter Vorteile bringen:

Immobilien mit einer guten energetischen Qualität werden auf dem Immobilienmarkt schneller einen solventen Käufer bzw. Mieter finden. Käufer bzw. Mieter können die Schwachstellen einer Immobilie besser einschätzen und können sich so ein genaueres Bild über den energetischen Zustand machen.

 

http://www.energiepass-karlsruhe.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energieausweis-karlsruhe.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.gebaeudepass-karlsruhe.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.immobilienpass-karlsruhe.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.hauspass-karlsruhe.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-durlach.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-rueppurr.de
Immopoint-karlsruhe.eu
energiepass-ettlingen.de
Immopoint-karlsruhe.eu
www.energiepass-rheinstetten.de
Immopoint-karlsruhe.eu
www.energiepass-waldbronn.de
Immopoint-karlsruhe.eu
www.energiepass-karlsbad.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-marxzell.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-malsch.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-remchingen.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-pfinztal.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-weingarten.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-stutensee.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-eggenstein.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-pforzheim.de
Immopoint-karlsruhe.eu
http://www.energiepass-rastatt.de
 
Der neue Energieausweis ist für Verkäufer bzw. Vermieter
ab sofort über uns erhältlich!
   
   

 

Für Anfragen steht Ihnen
Herr Christian Reiser gerne unter

07243 52 34 31
zur Verfügung.

Oder treten Sie mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung

>>> Kontaktformular <<<