http://www.immopoint-karlsruhe.de

Haus- & Grundstücksvermittlung Reiser & Häge GbR
Waldring 3 - 76337 Waldbronn

Fachbüro für Vermietung und Verkauf von Immobilien. Ihr Immobilienmakler im Raum Karlsruhe wie z.B. :

Malsch, Neumalsch, Sulzbach, Völkersbach, Waldprechtsweier

Bei uns finden Sie eine neue Wohnung, ein Einfamilienhaus zum kaufen oder mieten, ein Apartment, Pension bzw. Wohnung zur Anmietung auf Zeit, einen Bauplatz für Ihr Traumhaus, ein Favorit Massivhaus für Ihr Baugrundstück oder ein Gewerbeobjekt für Ihre Firma.

Eine Immobilie ist eine Investition fürs Leben. Unabhängig davon, ob Sie an Kauf oder Verkauf denken oder ob Sie mieten oder vermieten wollen. Dabei werden viele Fragen auftreten. Gut zu wissen, dass Sie sich auf einen Immobilienmakler Spezialisten verlassen können, der Probleme erkennt, noch bevor sie auftreten. Unsere Immobilienmakler beraten Sie professionell und persönlich in allen Themen rund um die Immobilie.

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder mieten? Dann sind wir der richtige Immobilienmakler für Ihren Hauskauf, Wohnungskauf, Haus-Anmietung, Wohnungs-Anmietung ( auch Wohnen auf Zeit ), Gewerbekauf, Gewerbe-Anmietung, Bauplatzkauf !

Unsere Immobilienangebote werden täglich aktualisiert und ein erneuter Besuch unserer Website http://www.immopoint-karlsruhe.de lohnt sich allemal.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten? Dann sind wir der richtige Immobilienmakler für Ihren Hausverkauf, Wohnungsverkauf, Hausvermietung, Wohnungsvermietung ( auch Wohnen auf Zeit ), Gewerbeverkauf, Gewerbevermietung, Bauplatzverkauf !

Gut beraten ist bei Immobiliengeschäften, wer einem leistungsfähigen Makler einen Alleinauftrag erteilt. „Damit verpflichtet er den Immobilienmakler für die Vertragslaufzeit zu intensiven Bemühungen, um den gewünschten Kauf oder Verkauf zu einem guten Abschluss zu bringen“. Zu den Aktivitäten des Immobilienmaklers zähle etwa, dass er auf eigene Kosten angemessene Werbemaßnahmen durchführt. Im Gegenzug verzichte der Auftraggeber darauf, andere Immobilienmakler oder Dritte einzuschalten. Der Makler stelle bei einem Alleinauftrag sein ganzes Fachwissen, seine Verbindungen und seine Marktkenntnisse sowie seine Kenntnis der kompletten Abwicklungsmodalitäten eines Immobiliengeschäfts in den Dienst seines Kunden. „Der Verkäufer braucht keine Heerschar von Immobilienmakler. Er braucht vielmehr einen verantwortlich agierenden und professionell arbeitenden Immobilienmakler, der Herr der gesamten Verkaufsaktivitäten ist“.

Profitieren Sie nicht nur von unserer jahrelangen Immobilien Erfahrung als Immobilienmakler, unserem großen Kundenstamm, sondern auch von unserem Online-Service. Wir bewerben professionell Ihr Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Eigentumswohnung, Baugrundstück, Gewerbeobjekt, Appartement, Privatzimmer, Monteurwohnung, Monteurzimmer, Ferienwohnung, Pension oder Hotel im Internet – 24 Stunden, Tag für Tag, weltweit.

Wir:

• bewerten Ihre Immobilie kostenlos und unverbindlich
• bereiten Ihre Immobilie professionell auf
• stellen einen Energiepass für Ihre Immobilie aus
• finden für Ihre Immobilie Konzepte und Lösungen
• bieten Ihre Immobilie unseren Kauf- und Mietinteressenten an
• bewerben Ihre Immobilie professionell im Internet
• finden für Ihre Immobilie seriöse und solvente Käufer und Mieter
• erstellen für Sie den Mietvertrag (Haus und Grund) für Ihre Immobilie
• wickeln den Verkauf bzw. die Vermietung Ihrer Immobilie erfolgreich für Sie ab
• sind auch über die Vermittlung Ihrer Immobilie hinaus Ihr Ansprechpartner

Unser Immobilienbüro verfügt über ein breites Spektrum an Mietinteressenten, sowie Kaufinteressenten vom Studenten über den gehobenen Mittelstand, Angestellten, Pharmareferenten, Ingenieure, Ärzte, Geschäftsführer bis hin zu Vorständen, Unternehmern und Sportler. Ferner arbeiten wir mit ausgewählten Relocation Servicen zusammen und bedienen somit auch internationale Kunden, die im Raum Pforzheim Immobilien zum Kauf oder zur Miete suchen.

Durch unsere Mitgliedschaft beim RDM – Ring deutscher Makler, IVD – Immobilienverband Deutschland, IBW – Immobilienbörse Baden-Württemberg, sowie der Kooperationsbörse Südwest stehen uns erstklassige Geschäftskontakte mit anderen Immobilienmakler zur Verfügung, die für eine professionelle Vermarktung von Immobilien unerlässlich geworden sind.

Über unsere Kooperationspartner, wie z.B. die Dresdner Bank, merkur Finanzconsulting oder die FIBA Immohyp können wir unseren Kaufinteressenten günstige Immobilien und Baufinanzierungen anbieten.

Über unsere Bauträger Kooperationspartner können wir unseren Kunden auch Neubauhäuser in einer Topqualität schlüsselfertig oder als Ausbauhaus anbieten wie z.B: Favorit Massivhäuser, Niedrigenergie Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, Bungalows etc.

Finanzierung:

Unsere Kooperationspartner für den Bereich Finanzierungen können Ihnen günstige Immobilien- und Baufinanzierungen, Bauspardarlehen, sowie Anschaffungskredite anbieten. Sie können sich auf unserer Internetseite über die aktuellen Zinskonditionen informieren, oder den Ansprechpartner Ihrer Wahl für einen persönlichen Beratungstermin direkt kontaktieren.

Versicherung:

Unsere Kooperationspartner im Bereich Versicherungen können Ihnen günstige Gebäudeversicherungen, Hausratversicherungen, Leitungswasserversicherungen, Bauherren-Haftpflichtversicherungen, Tierhalter-Haftpflichtversicherungen u.s.w. anbieten. Sie können sich auf unserer Internetseite über Ihre benötigten Hausversicherungen informieren, oder den Ansprechpartner Ihrer Wahl für einen persönlichen Beratungstermin direkt kontaktieren.

Hausverwaltung:

Immobilien sind heute oft ein wesentlicher Baustein des privaten oder unternehmerischen Vermögens-Portfolios. Sie unterliegen deshalb immer stärker einer betriebswirtschaftlichen Betrachtung und sind - gleichwohl - keine Finanzanlage wie jede andere. Deshalb arbeiten wir nur mit erfahrenen und seriösen Haus- und Immobilienverwaltern zusammen, die Ihre Bestands- bzw. Neubauimmobilie professionell, zuverlässig und kostengünstig verwalten können. Sie können sich auf unserer Internetseite über die Dienstleistung der Hausverwaltungen informieren, oder den Ansprechpartner Ihrer Wahl für einen persönlichen Beratungstermin direkt kontaktieren.

Handwerker Service:

Durch unsere jahrelange Immobilienerfahrung konnten wir feststellen, dass beim Verkauf bzw. der Vermietung von Immobilien ein zusätzlicher Service für unsere Kunden unerlässlich geworden ist. Deshalb arbeiten wir mit hervorragenden Handwerksbetrieben und Dienstleistern aus dem Umkreis zusammen, die anfallende Umbau-, Renovierungsarbeiten sowie Neu-Installationen schnellstmöglich und kostengünstig ausführen können.

Umzug Service:

Für Ihren anstehenden Umzug können wir Ihnen nachstehende Dienstleister im Bereich Komplettumzüge, Einlagerungen, Mietfahrzeuge, Umzugsmaterial, sowie Möbel- und Küchenaufbau empfehlen. Sie können sich auf unserer Internetseite über die Dienstleistungen der verschiedenen Firmen informieren, oder den Ansprechpartner Ihrer Wahl direkt kontaktieren.

Unsere Homepage www.immopoint-karlsruhe.de ist erreichbar über:


Unsere Homepage www.immopoint-karlsruhe.de ist erreichbar über unsere Sub-Domainseiten:

Unsere aktuellen Immobilien Angebote finden Sie auch auf unseren zusätzlichen Internetplattformen:

Informationen zu Malsch

Malsch mit den Ortsteilen Sulzbach, Völkersbach und Waldprechtsweier

Zwischen den Städten Karlsruhe und Rastatt liegt in der Vorbergzone der Ort Malsch. Mit großer Wahrscheinlichkeit keltischen Ursprungs, befand sich Malsch - der Ortsname entwickelte sich über die Bezeichnungen malsce, malska, malmska, malsche - zum Zeitpunkt der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1065 im Besitz des Benediktinerklosters Weißenburg im Elsass. Im 12. Jahrhundert kam der Ort als Lehen an die Markgrafen von Baden, die ihn 1318 an das Kloster Herrenalb verkauften. Bei der Aufhebung dieser Abtei im Jahre 1535 ging der gesamte Klosterbesitz, darunter auch Malsch, auf Württemberg über. Durch Tausch kehrte der Ort 1603 in den Verband der Markgrafschaft Baden zurück.
Kriegs-, Hunger- und Pestjahre haben der blühenden Gemeinde im Verlaufe ihrer langen Geschichte immer wieder tiefe Wunden geschlagen. Vor allem der große Kroatenbrand im Jahre 1623 ließ die damals schon stattliche Einwohnerzahl von 1400 auf 300 herabsinken. Doch der Wille auf Überleben der vornehmlich in der Landwirtschaft ihre Lebensbasis suchenden Einwohner war stärker und führte in den wiederkehrenden Zeiten der Ruhe und des Friedens rasch zu fühlbarem Aufschwung des Ortes. Die einsetzende Industrialisierung brachte auch für Malsch einen Strukturwandel mit sich und zog Menschen in die Arbeitsstätten der benachbarten Städte. Eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit schenkte die Gemeindeverwaltung in den zurückliegenden Jahren der Industrieansiedlung in Malsch selbst. So kann eine nicht unbedeutende Anzahl von Menschen in den in Malsch angesiedelten Betrieben ihrem Broterwerb nachgehen. Aus dem einst reinen Bauerndorf ist mit der Zeit eine Arbeiterwohngemeinde geworden. Vieles wurde in der Vergangenheit in der Gemeinde Malsch geschaffen, was auch heute noch als vorbildlich gelten kann. Am Ende des Zweiten Weltkrieges, als der große Vertriebenenstrom ebenfalls die Gemeinde Malsch berührte, war das Augenmerk vordringlichst auf die Behebung der Wohnungsnot gerichtet. In diese Zeit fällt insbesondere die Bebauung des Gebietes "Bruch" und "Hänfig". Dem Straßenbau und der Entwässerung des Ortsgebietes galt in den Folgejahren die weitere Aufmerksamkeit.
Außergewöhnliche Leistungen in der Daseinsfürsorge vollbrachte die Gemeinde mit dem Bau des Freischwimmbades (1954) und des Marienhauses mit Altenheim, Kranken- und Wöchnerinnenstation (1955). Zur Versorgung der Kleinkinder war eine umfassende Erweiterung und Vergrößerung des vorhandenen Kindergartens erforderlich, die in den Jahren 1958 und 1961 erfolgte. Daneben ergab sich die Notwendigkeit eines Schulhausneubaues. Beredtes Zeugnis für die Aufgeschlossenheit der Gemeinde auf dem Schulsektor legt die großzügig angelegte und neuzeitlich eingerichtete Hans-Thoma-Schule mit Lehrschwimmbecken ab. Ihren Beitrag zum Umweltschutz leistete die Gemeinde mit der Anlegung einer geordneten Mülldeponie, die bis 1981 Malsch und einigen benachbarten Gemeinden als Ablagerungsplatz für ihren Müll diente. Im Jahre 1972 konnte die auf modernsten Stand gebrachte Kläranlage ihren Betrieb aufnehmen.
Die Erschließung von Baugebieten hat zu einer beachtlichen Bevölkerungszunahme geführt. Durch die Eingliederung der früheren selbstständigen Gemeinden Sulzbach, Völkersbach und Waldprechtsweier ist die Einwohnerzahl zwischenzeitlich auf über 13.700 angestiegen.
Die Erschließung neuer Wohnbaugebiete am Hauptort selbst wie auch in den Ortsteilen war für die Gemeinde Malsch immer ein besonderes Anliegen. So wurden in den Jahren 1996 und 1997 in den Ortsteilen die Baugebiete "Schelmenäcker" (Ortsteil Sulzbach), "Kreuzäcker" (Ortsteil Völkersbach) und "Neufeld" (Ortsteil Waldprechtsweier) erschlossen, die zwischenzeitlich fast vollständig bebaut sind.
Im Kernort Malsch ist das in der reizvollen Vorbergzone gelegene Baugebiet "Gutleutfeld" bis Ende des Jahres 2001 vollständig erschlossen. Anfang des Jahres 2002 wird im Ortsteil Völkersbach mit der Erschließung des herrlich gelegenen Baugebietes "Dobelweg" begonnen.

Mit der Erschließung des Industriegebietes I und II westlich der Bahnlinie ab dem Jahre 1992 setzte die Gemeinde ein Zeichen, ihre Bedeutung als Gewerbe- und Industriestandort im Wirtschaftsraum der Technologieregion Karlsruhe nicht nur zu halten, sondern langfristig auszubauen.

Weiterlesen auf http://www.malsch.de/